ICPR – International Commission for the Protection of the Rhine

Lectures

Tip:To the right of the names of speakers and the titles of conferences a possiblitiy is given to download the conferences as pdf-file.

Please observe the size of the files.

D - German   F - French   NL - Dutch   E - English
 

Programm

Kurzfassungen


Tag 1

Themenbereich 1: Der Rhein und seine Nebenflüsse - wieder Lebensraum für Wanderfische

 

Jörg Schneider, DE, Büro für Fischökologische Studien: Gesamtanalyse der Wirksamkeit von Maßnahmen für Wanderfische im Einzugsgebiet des Rheins (15368 KB) D
Walter Binder, Vorsitzender der AG Ökologie der IKSR: Der "Masterplan Wanderfische Rhein": Auf dem Weg zu sich selbst erhaltenden, stabilen Populationen (11.993 KB) D
André Breukelaar, NL, RWS waterdienst: 'De Kier' - Öffnung des Haringvlietdamms:Eine wichtige Verbesserung des ökologischen Status des Rheins (2.330 KB) NL
Bernd Schneider, DE, Vorsitzender der Ad-hoc-Gruppe "Biologische Durchgängigkeit" der IKSMS: Bestndsaufnahme der biologischen Durchgängigkeit im Bearbeitungsgebiet Mosel-Saar (1040 KB)D
Christian von Landwüst, DE, Bundesanstalt für Gewässerkunde: Konzepte zur Wiederherstellung der Durchgängigkeit an Bundeswasserstraßen (1558 KB)D

 

Themenbereich 2: Artenschutz: Beispiele Maifisch und Bodensee-Seeforelle

Peter Beeck, DE, Geschäftsstelle LIFE Maifisch: Das EU-LIFE-Projekt "Die Wiederansiedlung des Maifischs im Rheinsystem" (5507 KB) D
Andreas Becker, Peter Rey, DE, Institut für angewandte Hydrobiologie HYDRA: Die Seeforelle im Bodensee und im Alpenrhein: Als "Art" gerettet - aber erst in einem Teil des ehemaligen Verbreitungsgebietes (2000 KB) D

 

 

Themenbereich 3: Der Oberrhein - gemeinsames Vorgehen im Rheinabschnitt mit den größten Herausforderungen

 

Jacky Letzelter & Alain Garnier, FR, Electricité de France: Erneuerung der Wasserkraftkonzession Kembs: Umfangreiche Maßnahmen zum Schutz des Ökosystems (1426 KB) F
Gerhard Bartl, DE, Regierungspräsidium Freiburg: Das Elz-Dreisam-System: zukünftiger Lebensraum für Wanderfische (7615 KB)D
Georg Lutz, DE, Landratsamt Lörrach: Die Wiese - ein wichtiges Lachsprogrammgewässer (17276 KB)D

 

Tag 2

Gruppe 1: Durchgängigkeit

Jochen Ulrich, DE/CH, Energiedienst AG: Rheinfelden: Einer der größten Flusskraftwerksneubauten Europas erhält ein naturnahes Umgehungsgewässer (2674 KB)D
Dr.-Ing. Reinhard Hassinger, DE, Universität Kassel: Lockstrompumpen und Feinrechen: Neue technische Entwicklungen für verbesserten Fischschutz und Fischaufstieg (288 KB)D

 

Gruppe 2: Habitatmaßnahmen und Besatz

Karin Schindehütte, DE, MUNLV: Natürliche Reproduktion von Lachsen im Einzugsgebiet der Sieg in NRW - Status und Perspektiven (262 KB)D
Gabriel Edel, FR, Saumon-Rhin: Wiederbesatzmaßnahmen und Maßnahmen zur Unterstützung der natürlichen Fortpflanzung des Atlantischen Lachses im Elsass (439 KB)F

 

Gruppe 3: Beifänge und illegale Fänge von geschützten Wanderfischen

Erwin Winter, NL, IMARES: Beifänge von Salmoniden und anderen WanderfischenD
Heiner Klinger, DE, LANUV: Bilanz der Fischereikontrollen am "Wanderfisch-Hotspot" Siegmündung (1632 KB)D