IKSR – Internationale Kommission zum Schutz des Rheins

Meldungen

Das Rekord-Niedrigwasser des Rheins 2018 ist vielen noch in Erinnerung. An einigen Rhein-Pegeln wurden im Herbst 2018 Werte gemessen, wie sie in Ausprägung und Dauer nur alle rund 50 Jahre vorkommen. Auch das Jahr 2022 hat trocken begonnen und im Juli 2022 machen Hitzewellen in…

Lesen Sie weiter »

Im Dezember 2021 wurde die finale Fassung des 2. Internationalen Hochwasserrisikomanagementplans für die internationale Flussgebietseinheit Rhein veröffentlicht. Der Entwurf hatte zuvor sechs Monate zur Öffentlichkeitsbeteiligung ausgelegen. Der Plan ist ein Meilenstein für die…

Lesen Sie weiter »

Wir gratulieren der Internationalen Kommission für die Hydrologie des Rheingebiets (KHR) zu ihrem über 50-jährigen Bestehen und freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit unserer beiden Kommissionen in den nächsten Jahren fortzuführen.

Lesen Sie weiter »

Regen ist eigentlich gut für die Natur, doch zu viel Regen kann auch in einer Unwetter-Katastrophe wie im Juli 2021 enden.

Nach der Unwetter-Katastrophe an der Ahr ist es Zeit nachzufragen, wie sehr das Unglück auch hausgemacht war. Städteplaner und Wissenschaftler jedenfalls…

Lesen Sie weiter »

Die Bilder aus den Unwettergebieten in mehreren europäischen Ländern lassen niemanden kalt! Unsere Solidarität gilt allen Betroffenen und den Hilfskräften. Wir rufen dazu auf, Geld für die Betroffenen zu spenden. Wo und wie Sie spenden können, erfahren Sie in den Medien. Spenden…

Lesen Sie weiter »

In diesem Jahr wird das European River Symposium die Veränderungen für Flüsse und spezifische Maßnahmen hervorheben, die sich durch die europäische Gesetzgebung sowie durch den europäischen Green Deal und die europäische Biodiversitätsstrategie ergeben haben.

Lesen Sie weiter »

Schauen Sie sich unsere Karte an, um zu sehen, wie sich das Hochwasser in den nächsten Tagen entwickeln wird: https://www.iksr.org/de/themen/hochwasser/interaktive-karte 

Lesen Sie weiter »

Nach der neuen Website www.ourrhine.eu wurde im Herbst 2020 im Rahmen einer virtuellen Sitzung des Netzwerkes der Besucherzentren im Rheineinzugsgebiet www.edu.ourrhine.eu freigeschaltet.

Nie zuvor war das Home Schooling so wichtig, wie in 2020, dem Jahr, in dem die Pandemie…

Lesen Sie weiter »

Ein Film über die Wiederansiedlung des Lachses in Deutschland anlässlich des Jahrs des Lachses 2019. Der Lachs war früher ein Brotfisch in Deutschland, heute ist er nahezu ausgestorben und man kennt ihn nur noch aus dem Supermarkt. Um die Bestände wieder zu stärken, arbeiten…

Lesen Sie weiter »

Die Geschäftsführer(-innen) europäischer Flussgebietskommissionen sowie eine Vertreterin der UNECE haben sich bei ihrem jährlichen Treffen am 22./23. August 2019 in Koblenz über aktuelle Aufgaben ihrer Kommissionen ausgetauscht.

Lesen Sie weiter »