Menu
Breadcrumb

Workshop: Mikroverunreinigungen aus der Siedlungswasserwirtschaft

Die IKSR hat am 23. und 24. Mai 2007 in Bonn einen Workshop zum Thema „Mikroverunreinigungen aus der Siedlungswasserwirtschaft“ abgehalten. Teilnehmer waren rund 60 Experten, Vertreter der Fachbehörden aus den Rheinanliegerstaaten und Vertreter der NGOs aus den Bereichen Trinkwasserwerke, Industrie und Umweltschutz.

Ziel des Workshops war einerseits der gegenseitige Informationsaustausch über den jeweiligen Kenntnis- und Diskussionsstand in den Staaten. Andererseits sollte der Workshop dazu dienen, die Ausarbeitung einer Strategie zum Umgang mit Mikroverunreinigungen aus Gewässersicht vorzubereiten.