Menu
Breadcrumb

Internationaler Warn- und Alarmplan Rhein

Kommt es im Rhein, Neckar, Main und kleineren Nebenflüssen, trotz aller Vorsorgemaßnahmen zu einer plötzlichen Gewässerverunreinigung, greift der Internationale Warn- und Alarmplan Rhein (IWAP),  mit dem die zuständigen Behörden und die Trinkwasserwerke in den Rheinanliegerstaaten objektiv und zuverlässig gewarnt und informiert werden. Über Suchmeldungen können damit auch Verursacher ermittelt werden. Die Kommunikation über den IWAP läuft in erster Priorität über eine Internetanwendung.

Im IWAP arbeiten seit 1985 sieben internationale Hauptwarnzentralen (IHWZ) R1 bis R7 zusammen, deren Zuständigkeitsbereiche festgelegt sind.

 

Karte der Internationalen Hauptwarnzentralen (IHWZ)