Menu
Breadcrumb

Neckar

Bei Mannheim mündet der Neckar in den Rhein. Der Neckar entspringt im Naturschutzgebiet Schwenninger Moos im Schwarzwald bei Villingen-Schwenningen auf 706 m Meereshöhe. Von Plochingen bis Mannheim ist der Neckar schiffbar. Neckarhäfen gibt es in Plochingen, Stuttgart, Heilbronn und Mannheim. Der Neckar wurde und wird wie der Rhein vielfältig genutzt. Mittel- und Unterlauf des Neckars sind staugeregelt. Durch die vielfältigen Nutzungen ist die Gewässerökologie des Flusses grundlegend verändert worden. Lediglich in seinem Oberlauf hat der Neckar noch einen weitgehend natürlichen Charakter.

Externer Link:

Baden-Württemberg: http://www.wrrl.baden-wuerttemberg.de

Wussten Sie ...

dass Vater Rhein mit dem Neckar ein „wilder Geselle“ zur Seite steht?

Der Name Neckar ist keltischen Ursprungs und bedeutet wildes Wasser oder auch wilder Geselle. Er stammt von dem ureuropäischen Wort „nik“ ab, welches losstürmen bedeutet.