Menu
Breadcrumb

Pressemitteilungen

Fischpass Gambsheim am Oberrhein am 22. Juni 2006 offiziell eröffnet

PRESSEMITTEILUNG
Fischpass Gambsheim am Oberrhein am 22. Juni 2006 offiziell eröffnet
  Metz, 21. Juni 2006
Ein zweiter Meilenstein für das Programm „Rhein 2020 - Lachs 2020" der IKSR ist gesetzt. Lachse können jetzt über den Fischpass Gambsheim in die Kinzig aufsteigen. Dies...


5. Internationales Rheinsymposium

Bonn, 2. November 2005
Wieder Lachse im Rhein
5. Internationales Rheinsymposium
Beim 5. Internationalen Rheinsymposium informieren sich etwa 300 Experten und interessierte Laien aus 14 Staaten über das Thema Fischwanderung in großen europäischen Gewässersystemen. Das...


Rhein ohne Grenzen - Die Zusammenarbeit im gesamten Rheineinzugsgebiet wird verstärkt

In Bregenz treffen sich heuer hohe, für die Wasserwirtschaft zuständige Behördenvertreter der Rheinanliegerstaaten und legen die weiteren Schritte ihrer künftigen Zusammenarbeit fest. Dabei stellen sie der Öffentlichkeit die Broschüre „Rhein ohne Grenzen“ vor, die flächendeckend...


IKSR hält eine Gesamtstrategie zum Sedimentmanagement am Rhein für erforderlich

Bonn, 24. Mai 2005
Aufgrund örtlich hoher HCB-Gehalte in den Sedimenten am Oberrhein sowie einer daraus resultierenden Belastung in Schwebstoffen des Rheines hat die IKSR im Februar 2005 eine Expertengruppe zur Entwicklung einer Gesamtstrategie zum Sedimentmanagement ins Leben...


Erreichen wir im Rheineinzugsgebiet die Ziele der europäischen Wasserrahmenrichtlinie?

Umfassende neue Fakten zum Zustand des Rheins und seinem Einzugsgebiet liegen vor.
Koblenz, 22. März 2005
Pünktlich zum diesjährigen internationalen UN – Tag des Wassers am 22. März müssen die EU-Mitgliedstaaten die Berichte über die Bestandsaufnahme des Zustands der Gewässer...


Rhein & Lachs 2020

Koblenz, 21. Dezember 2004
In ihrer neuen Broschüre „Rhein & Lachs 2020“ legt die IKSR aktuelle Zahlen zum Stand des Lachsprogramms vor. Seit 1990 sind nachweislich mehr als 2450 erwachsene Lachse in den Rhein zurückgekehrt, um sich in seinen Nebenflüssen zu vermehren.
Aufgrund...


Hohe Fischsterblichkeit in Turbinen in Rheinnebenflüssen gefährdet Lachswiederansiedlungsprogramm

Koblenz, 21. Juli 2004
Vorhandene Wasserkraftanlagen und der weitere Ausbau von (Klein)-Wasserkraftanlagen in Rheinnebenflüssen gefährden das Lachswiederansiedlungsprogramm im Rheinsystem.

Ein von der Internationalen Rheinschutzkommission (IKSR) in der vergangenen Woche (8....


Austausch internationaler Erfahrungen vereinbart zwischen Rhein und südamerikanischem Fluss Plata

Koblenz, 18. März 2003
Die am Rhein gewonnenen Erfahrungen werden künftig mit Vertretern des
südamerikanischen Flussgebietes Plata ausgetauscht. Am grenzüberschreitenden Rhein spricht man seit mehr als 50 Jahren Überwachungspraktiken und Sanierungsmaßnahmen zwischen den...


Luxemburg, 03.07.2002

„Der Rhein ist heute wieder ein lebendiges Gewässer, dessen Zustand sich deutlich verbessert hat. Die jetzt ausgewerteten chemischen und
biologischen Rheindaten belegen eindrucksvoll den Erfolg des Aktionsprogramms 2000.
Mit der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie und des...


Ein neuer Rhein-Atlas ein Meilenstein für die Sensibilisierung der Bürger und die Verbesserung der Risikovorsorge bei Hochwasser

Koblenz, 13.03.02 - Am gesamten Rheinstrom und der begleitenden Rheinniederung existiert bei Extremhochwasser ein Risiko für große Schäden, auch hinter Deichen, die unter Extrembedingungen überströmt werden und brechen können.

Dies ist die wichtige Botschaft des neuen Atlas...


Download

Wenn Sie mehrere Dokumente gleichzeitig herunterladen möchten, können Sie das Download-Tool benutzen