Menu
Breadcrumb

Bewirtschaftungsplan

Für die internationale Flussgebietseinheit Rhein (IFGE Rhein) ist der 2009 erstellte koordinierte Bewirtschaftungsplan gemäß Artikel 13 Abs. 7 WRRL bis zum 22. Dezember 2015 überprüft und aktualisiert worden.

Der Bewirtschaftungsplan 2015 (Teil A) ist erneut das Resultat der internationalen Koordinierung in der Flussgebietseinheit Rhein. Alle Staaten haben dem aktualisierten internationalen Teil des Bewirtschaftungsplans Teil A zugestimmt. Er besteht aus einem Textteil und Karten, die hier heruntergeladen werden können.

Der Öffentlichkeit ist im 1. Halbjahr 2015 wiederum die Möglichkeit der Beteiligung gegeben worden. Die Beantwortung der Stellungnahmen, die der IKSR zum Entwurf des Bewirtschaftungsplans (Teil A) zugegangen sind, kann hier abgerufen werden.

Weitere Hintergrundinformationen sind auf den Webseiten der IKSMS für das internationale Mosel-Saar-Gebiet oder der  IGKB für den Bodensee verfügbar.  Informationen zu weiteren Bewirtschaftungsplänen für einige Bearbeitungsgebiete in der IFGE Rhein können hier heruntergeladen werden. Die nationalen Bewirtschaftungspläne sind hier zu finden.




Europäische Kommission

Die Europäische Kommission ermöglicht den Zugang zu Berichten aller EU- Mitgliedstaaten und Flussgebietskonventionen zur Umsetzung der Wasser- rahmenrichtlinie und hat 2007 hierzu einen europäischen Bericht vorgelegt